Hoffnung im Gegenwind 1984

28.01.2020 Off By Thomas Dörscheln

Ein Musikspiel von Peter Janssens und Hansjörg Schneider
Das Musikspiel ist im Bereich der Arbeitswelt angesiedelt. Doch sind es hier nicht die großen Fabriken, die der Handlung den Rahmen geben, sondern Kleinbetriebe.

Arbeitslosigkeit ist nicht nur das Los von Arbeitern, sondern auch das Los von Akademikern wie Wolfgang, dem arbeitslosen Lehrer. Manfred, Susi und Wolfgang bilden das Trio Arbeitslos und vertiefen sich in die Freizeitarbeit bei einer Laienspielgruppe. Bei der Theaterprobe spiegeln sie ihr eigenes Schicksal wider und setzen Denkprozesse in Gang. Eins steht bei Manfred, dem durch Engagement, Kritik und Computereinsatz arbeitslos gewordenen Tischler, fest: Er will nicht aus der Gesellschaft aussteigen, sondern drin bleiben in der Gesellschaft.

Hoffnung im Gegenwind ist nicht nur als kabarettistisch-kritisches Musikspiel, sondern zugleich als Idee, wie man selber etwas machen kann, zu verstehen.

Die CD enthält ausgewählte Lieder und Szenen aus dem Live-Mitschnitt der Aufführung am 3.11.1984 während der Musik-Umwelt-Theater-Tage in Telgte.

13,80 
23,00 
5,10 
Artikelnummer: 1084 Kategorien: ,