1. Trovador de dios

1. Trovador de dios

Peter Janssens ist am 17. Juni 1934 im Jägerhaus am Rande von Telgte geboren. Er starb am Heiligen Abend 1998. Wir haben ihn an Silvester von der St.-Clemens-Kirche aus auf dem Friedhof in Telgte begraben. Ein großer Zug von Weggefährten folgte seinem Sarg und sang die Lieder dessen, der „sein Feld bestellt'“(1). Seinen Sarg deckte eine Stickerei, die ihm guatemaltekische Frauen vom Volk der Maya schenkten. Darauf stand: „Demos gracias a dios por 60 años de vida de Peter Janssens trovador de dios.“

Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit. Jetzt ist es – nach drei Jahren der Trauer – an der Zeit, ein Lebensbild als Spiegel seiner Jahre aufzuschreiben.

2. Eltern und Geschwister