Vor verschlossener Tür 1993

28.01.2020 Off By Thomas Dörscheln

Das Eine-Welt-Theater mit Text von Stephan Kiepe-Fahrenholz und Musik von Peter Janssens
Ein allegorisches Musikspiel, das an Das Große Welttheater des spanischen Dichters Calderon anknüpft.

Der Meister ist der Schöpfer, der als Regisseur die Welt auf der Bühne einsetzt. Diese Welt wird mit den Figuren der Vernunft, des Reichtums und der Moral ausgestaltet. Ihnen wird die Figur der Schwärze gegenübergestellt. Diese erweist sich als Bewohnerin eines armen Kontinents. Am Ende einer eskalierenden Handlung stehen die scheiternden Bemühungen um ein wirtschaftlich und sozial gerecht geregeltes Zusammenleben unter den Völkern der Einen Welt. Der Zuhörer ist aufgefordert, in Orientierung am christlichen Glauben, eigene Lösungen zu finden.

Auf CD der gekürzte Mitschnitt der Uraufführung 1993 in Münster.

Lieder zum Mitsingen, die sich auch für Gottesdienste eignen:
Aus Gottes Schwung
Haarscharf daneben
Gottes Gaben sind gespendet
Den Himmel auf Erden

13,80 
23,00 
7,20 
0,20 
1,00 
Artikelnummer: 1085 Kategorien: ,